Heimspiel gegen die SG LTB (28:24)

Am vergangenen Sonntag traf die FSG 2 auf den Tabellenzweiten SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch, welche bis zu diesem Spieltag noch keine Niederlage zu verzeichnen hatten. Trainer Marcel Schmid stimmte die Mannschaft mit den richtigen Worten auf dieses wichtige Spiel ein.

In den ersten Minuten war das Spiel ausgeglichen. Trotz der Manndeckung von Diana Stan gelang es der FSG schöne Angriffe mit Torerfolgen zu erspielen. Ab der 20. Minuten konnte durch eine stabile Abwehrleistung und einigen schnellen Tempogegenstößen der Vorsprung von 4-5 Toren bis zur Halbzeit gehalten werden, so dass bei einem Spielstand von 15:10 die Seiten gewechselt wurden.

Auch zu Beginn der 2. Halbzeit spielte die FSG konzentriert weiter und baute den Vorsprung

auf bis zu 9 Tore aus. Gegen Ende schlichen sich jedoch einige Fehler ein, welche die

SG LTB gnadenlos ausnutzte und nochmal auf 4 Tore herankam. Schlussendlich hat die FSG aber verdient mit 28:24 gewonnen und steht nun wieder auf dem 2. Tabellenplatz.

FSG 2: Topp, Schreitmüller (4), Urbaniak (1), Heisig (1), Hoffer (10/6), Köder (1), Czotscher (3), Stand (6), Hommel (2), Nägele, Wittlinger, Dorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.