FSG – TS OTTERSWEIER
33 : 31 (18 : 12)

Obwohl die FSG Donzdorf/Geislingen es am Ende nochmal richtig spannend machte, gewann sie gegen die TS Ottersweier verdient mit 33:31 Toren. Damit ist der Anschluss ans untere Mittelfeld geschafft und mit einem weiteren Erfolg nächste Woche in Ottenheim, könnte die FSG beruhigt in die Winterpause gehen. Die Gäste, die in einigen Phasen zeigten, dass sie vor allem in der Offensive durchaus Qualitäten aufweisen, die noch einige Teams in Bedrängnis bringen können, müssen nach der Niederlage auf dem letzten Tabellenplatz überwintern. Continue reading

VORBERICHT
FSG – TS OTTERSWEIER

Eigentlich gibt es am Sonntag nur eine Devise für die FSG Donzdorf/Geislingen, wenn sie um 17.00 Uhr die TS Ottersweier in der Donzdorfer Lautertalhalle empfängt. Leidenschaft, Engagement, aber trotzdem Geduld im Spielaufbau, um endlich wieder einen doppelten Punktgewinn zu landen. Denn die Gäste stehen bisher ohne Punkte am Tabellenende und ein Erfolg gegen einen direkten Konkurrenten wäre wie ein kleiner Befreiungsschlag. Den hat die FSG auch dringend nötig, denn in den Begegnungen gegen die ebenfalls in der unteren Tabellenhälfte stehenden Schwaikheim und Nußloch, gab es nur ein mageres Pünktchen. Nach bemerkenswerten Auftaktspielen, wo die FSG demonstriert hat, dass sie außer gegen Metzingen allen Mannschaften ebenbürtig sein kann, schien nach der mehr als unglücklichen Heimniederlage gegen Wolfschlugen eine richtige Abwärtsspirale in Gang zu kommen. Hinzu kam Krankheits- und Verletzungspech, das Trainer Hans-Jürgen Beutel zu mehr Improvisationen veranlasste, als ihm lieb war. Continue reading

SG NUSSLOCH – FSG
26 : 26 (12 : 10)

Beim Tabellenvorletzten Nußloch gab es für die FSG Donzdorf/Geislingen nur ein Ziel: Punkte sammeln. Am Ende sprang immerhin ein Punkt dabei heraus, denn über ein Unentschieden kam die FSG in Nußloch nicht heraus. Über die gesamte Spielzeit betrachtet kann sich die FSG sicherlich über den Punktgewinn freuen. Betrachtet man allerdings die letzten Minuten, war der Sieg greifbar und das Remis fühlt sich eher wie ein Punktverlust an. Continue reading

FSG – SF SCHWAIKHEIM
28 : 30 (11 : 10)

In einem rassigen BWOL-Spiel kassierte die FSG Donzdorf/Geislingen eine unglückliche 28:30 Niederlage gegen die SF Schwaikheim. In der Tabelle gab es keine Veränderung, die FSG verbleibt auf Platz zehn ebenso wie die Gäste auf Platz elf, allerdings verringerte sich der Punkteabstand beider Teams auf jetzt noch zwei Punkte.

Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse, auch die Gäste waren mit einer großen Anhängerschar in die Lautertalhalle gekommen, spielten beide Mannschaften mit offenen Visier und mit sehr hohem Tempo über die komplette Spielzeit. Letztendlich entscheidend für den Spielausgang war eine ganz schwache erste Viertelstunde in der zweiten Hälfte, wo die FSG mit einfachen Ballverlusten den Aufsteiger zum gefürchteten Konterspiel einlud. Dieser nutzte dies im Stile einer Klassemannschaft aus und lag urplötzlich mit sieben Toren vorne. Donzdorf/Geislingen zeigte sich aber davon völlig unbeeindruckt, nahm das Tempo und den Kampf um jeden Ball an. Die Halle stand dann Kopf als Anja Heidinger drei Minuten vor Schluss auf 27:28 verkürzte. Aber am Ende waren es die Gäste mit etwas Glück jubelnd die Halle verließen. Continue reading