VORBERICHT
FSG – SV ALLENSBACH

Nach der Auswärtsniederlage in Heiningen empfängt die FSG Donzdorf/Geislingen am Samstag um 17.30 Uhr in der Michelberghalle den SV Allensbach. Mit einem Erfolg möchte die FSG sich etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen, denn sowohl Ottenheim, als auch Heidelsheim punkteten ganz überraschend in Bönnigheim und Mannheim. Allerdings ist der SV Allensbach der erwartet schwere Gegner, der mit 8:2 Punkten in den letzten fünf Spielen aufhorchen ließ und momentan mit drei Punkten vor der FSG auf Platz 9 der Tabelle liegt. Und auch am Samstag reist die junge Mannschaft der Trainer Harter und Leenen mit dem erklärten Ziel an, auch dieses Spiel möglichst für sich entscheiden zu wollen. Continue reading

TSV HEININGEN – FSG 26 : 20 (12 : 9)

Mit einem 26:20 Erfolg gegen die FSG Donzdorf/Geislingen revanchierte sich der TSV Heiningen für die Hinspielniederlage Anfang Oktober in Geislingen. Während in der ersten Hälfte beide Mannschaften auf Augenhöhe spielten und vor allem die beiden Abwehrreihen dominierten, zehrte Heiningen ab der 40. Minute von einem Sieben-Tore-Vorsprung, den die Mannschaft um Toptorschützin Anna-Laura Vogl (8 Tore / davon 4 Siebenmeter) geschickt ins Ziel brachte. Damit bleiben die Gastgeberinnen weiterhin in Lauerstellung auf Platz 4 der Tabelle, während die FSG den Abstand zu den Abstiegsplätzen nicht verbessern konnte. Continue reading

FSG – TSV WOLFSCHLUGEN 16 : 23 (9 : 11)

Die FSG Donzdorf/Geislingen konnte dem Aufstiegsaspiranten Wolfschlugen nur in der ersten Hälfte Paroli bieten und verlor letztendlich verdient mit 16:23. Sechzehn Tore waren definitiv zu wenig um den mit vielen Schlachtenbummlern angereisten Aufstiegsfavoriten in ernste Bedrängnis zu bringen. Allerdings litt die FSG auch unter den vielen Zeitstrafen, denn die ständige Unterzahl – allein neun der vierzehn Zeitstrafen und zwei der drei roten Karten gingen auf das Konto der FSG – zwangen zu ständigen Umstellungen in Angriff und Abwehr. Dabei stand die Defensive des Tabellenzweiten der Abwehr der Gastgeberinnen im Zupacken gar nichts nach. Ganz tragisch endete das Spiel ausgerechnet für Carmen Rubio Gomez, die im November von Wolfschlugen zur FSG wechselte, denn sie musste nach fünfzehn Minuten nach einer Knieverletzung das Spielfeld verlassen. Damit bleiben die „Hexabanner“ weiterhin auf einem Aufstiegsplatz, während die FSG damit wieder einen engeren Kontakt zu den Abstiegsplätzen hat. Continue reading

VORBERICHT
FSG – WOLFSCHLUGEN

Vor einer Herkulesaufgabe steht die FSG Donzdorf/Geislingen am Samstag um 17.30 Uhr, wenn sie den aktuellen Tabellenzweiten TSV Wolfschlugen in der Michelberghalle in Geislingen empfängt. Bei den Gästen aus dem Kreis Esslingen wurde zwar offiziell nicht der Aufstieg als Saisonziel proklamiert, sie haben sich aber vor der Saison so gezielt verstärkt, dass der momentane zweite Platz, der ebenfalls noch den Aufstieg in die dritte Liga garantiert, sicher mehr als verdient ist. Der Start im neuen Jahr verlief mit einem hohen Erfolg gegen Ottenheim erwartungsgemäß, ehe es letzte Woche im Spitzenspiel gegen Kapp/Stein einen kleinen Dämpfer mit der 19:26 Heimniederlage setzte. Allerdings hat Wolfschlugen genügend Substanz, um diesen kleinen Dämpfer wegzustecken. Continue reading